Volle Fahrt voraus mit Lerneffekt im Theater Gütersloh

Als sich der Vorhang öffnet, geht ein großes Raunen durch den Theatersaal, der mit 480 Kindern aus Gütersloher Kitas und Grundschulen restlos gefüllt ist. Die Bühne ist in dunkles Grün getaucht und Affen und Lemuren schauen mit leuchtend-fluoreszierenden Gesichtern und Kostümen ins Publikum.

Schon sind die jungen Zuschauer mitten im diesjährigen Musiktheaterstück der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung, das mit einer Dschungelszene beginnt. Bunte Papageien haben die goldene Kokosnuss gestohlen, die die Pflanzensamen für die nächsten Generationen bewahrt. Im Dschungel herrscht Unruhe, denn die Bewohner haben von der Verschmutzung der Meere und der Welt gehört. Das Detektivehepaar Dick Schick und Gitta, dargestellt von den Schauspielern Matthias Mawick und Christine Ruis, sollen bei der Lösung dieses Problems helfen, das sich über das Meer weiter ausbreitet.

Auf dem Meer segeln die beiden der Ursache entgegen, als Dick von Meerjungfreuen über Bord gelockt wird. Die Meeresbewohner samt Fischen und Krabben machen sich über die beiden lustig, sind die Menschen doch selbst für die Verschmutzung der Meere verantwortlich. Dick und Gitta reisen weiter auf eine Plastikinsel, wo wilde Müllmonster schon ganz erschöpft sind von dem vielen Müllfressen und den Müllbergen nicht mehr Herr werden können. Alle Tierwesen und Müllmonster berufen schließlich eine Konferenz ein und beschließen gemeinsam einen Plan zur Vermeidung von Müll und der Rettung der Meere.

Das Musiktheaterstück wurde live begleitet vom „ensemble vinorosso“. Alle drei Szenen wurden von insgesamt 150 Kindern Gütersloher Einrichtungen gespielt und gestaltet nach der Idee und Regie von Catrin Mawick: Edith-Stein-Schule & Kita Villa Sonnenschein (Dschungel), Blücherschule & Städt.

Foto: Bezim Mezhiqi

Familienzentrum/ Kindertagesstätte Bülowstraße (Auf dem Meer), Grundschule Blankenhagen inkl. Chor „Cantara“ & Internationales Kinderzentrum Blankenhagen (Plastikinsel). Seit November 2018 hatten sie neben Schauspiel, Tanz und Gesang auch an den Kostümen, Bühnenbildern (Leitung: Suzanne Austin) und Hintergrundprojektionen gearbeitet.

Das Kindermusiktheaterprojekt der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung hat zum Ziel, den Übergang von der Kita zur Grundschule zu erleichtern, die Kinder an Musik und die Künste heranzuführen sowie soziale Kompetenzen und das Verständnis für andere Kulturen zu fördern.